Merit Waren Definition Investopedia Forex




Merit Waren Definition Investopedia ForexOffentliches Gut Was ist ein offentliches Gut Ein offentliches Gut ist ein Produkt, das ein Individuum konsumieren kann, ohne seine Verfugbarkeit auf ein anderes Individuum zu reduzieren, und aus dem niemand ausgeschlossen wird. Okonomen beziehen sich auf offentliche Guter als nonrivalrous und nicht ausschlie?bar. Nationale Verteidigung, Kanalisation, offentliche Parks und andere grundlegende gesellschaftliche Guter konnen alle als offentliche Guter. Laden des Players. BREAKING DOWN Offentliches Gut Ein offentliches Gut ist ein Gegenstand, der von der Gesellschaft als Ganzes und nicht notwendigerweise von einem einzelnen Verbraucher verbraucht wird. Offentliche Guter werden durch Steuereinnahmen finanziert. Alle offentlichen Guter mussen ohne Verringerung der Verfugbarkeit des Gutes zu anderen konsumiert werden und konnen nicht von Menschen, die nicht direkt bezahlen, fur sie zuruckgehalten werden. Strafverfolgung ist auch ein Beispiel fur ein offentliches Gut. Wahrend offentliche Guter fur eine funktionierende Gesellschaft wichtig sind, gibt es ein Problem, das entsteht, wenn diese Waren bereitgestellt werden, die so genannte Free-Rider-Problem. Dieses Problem sagt, dass eine rationale Person nicht zur Bereitstellung eines offentlichen Gutes beitragen wird, weil er nicht dazu beitragen muss, zu profitieren. Zum Beispiel, wenn eine Person nicht bezahlt seine Steuern, er noch profitiert von den Regierungen der nationalen Verteidigung durch freie Fahrt auf die Steuerzahlungen seiner Mitburger. Merkmale der offentlichen Guter Fast alle offentlichen Guter gelten als nicht rivalisierende und nicht abschlie?bare Waren. Nonrivalry bezeichnet jedes Produkt oder eine Dienstleistung, die die Verfugbarkeit nicht verkurzt, wenn die Menschen sie verbrauchen. Nichtausschlussfahigkeit bezieht sich auf jedes Produkt oder eine Dienstleistung, die unmoglich ist, ohne es zur Verfugung zu stellen, damit viele Leute genie?en konnen. Daher muss ein offentliches Gut fur alle zur Verfugung stehen und nicht in der Menge begrenzt werden. Ein Damm ist ein weiteres Beispiel fur ein offentliches Gut. Sie ist konkurrenzlos und nicht ausschlie?bar, weil alle Menschen innerhalb einer Gesellschaft von ihrer Nutzung profitieren, ohne die Verfugbarkeit ihrer beabsichtigten Funktion zu beeintrachtigen. In einigen Fallen kann jedoch ein offentliches Gut ausgeschlossen werden und ein Privatgut kann nicht ausgeschlossen werden. Ein offentliches Gut gilt als ausgeschlossen, wenn es eine nominale Kosten, die eine niedrige Barriere fur den Konsum des Gutes schafft. Die Post, zum Beispiel, ist ein ausschlie?bares offentliches Gut, weil, obwohl die Dienstleistung fur die Offentlichkeit zur Verfugung gestellt wird, gibt es niedrige Kosten wie Briefmarken-Ausgaben, die Menschen, die nicht bezahlt haben, von es zu verhindern. Private Waren wie eine grundlegende AM Radio Show gelten als nicht ausgeschlossen, da jeder mit einem Radio kann sie zu konsumieren. Merkmale von Quasi-offentlichen Gutern Quasi-offentliche Guter sind Waren und Dienstleistungen, die Merkmale von nicht-konkurrenzlos und nicht ausschlie?bar sind, aber nicht reine offentliche Guter sind. Stra?en sind ein gutes Beispiel fur ein quasi offentliches Gut. Alle Infrastrukturen werden zugunsten der Offentlichkeit gebaut, aber da mehr der Offentlichkeit die Infrastruktur nutzt, verursacht sie Verkehr und Staus und verringert den Wert des Gutes. Macro Notes 4: Waren und Geldmarkte 4.1 Wechselwirkungen zwischen Waren und Geldmarkten By Warenmarkt. Wir meinen alle Kauf und Verkauf von Waren und Dienstleistungen. Durch Geldmarkt. Wir meinen die Wechselwirkung zwischen der Geldnachfrage und der Geldmenge (die Gro?e der Geldmenge), wie sie die Federal Reserve durch das Bankensystem festlegt. Nun, sobald Sie den Gutermarkt und Geldmarkt im Auge haben, konnen wir fortfahren, die Wechselwirkungen zwischen den beiden zu untersuchen. Achtung: Verwenden Sie nie das Wort Geld fur Einkommen oder Einsparungen oder Investitionen, und verwenden Sie nie das Wort Investitionen, um den Kauf von Aktien, Anleihen und finanziellen Vermogenswerten zu beschreiben. Wir mussen sehr sorgfaltig mit der Terminologie umgehen, weil wir sorgfaltig zwischen dem Geschehen auf den Warenmarkten (das ein Stromungsgleichgewicht zwischen der Produktion und dem Erwerb von realen Waren und Dienstleistungen in einem bestimmten Jahr beschreibt) und dem Geldmarkt (der beschreibt Ein Aktiengleichgewicht zwischen der Nachfrage und dem Angebot an Geldbestanden und finanziellen Vermogenswerten zu einem bestimmten Zeitpunkt). Das Geheimnis, um gut in diesem Material ist mit Worten sehr sorgfaltig. Die Interaktionen sind sehr einfach: A. Der Geldmarkt bestimmt den Zinssatz. Die Geldnachfrage auf dem Geldmarkt wird durch Einkommen beeinflusst (das auf dem Gutermarkt bestimmt wird). B. Der Warenmarkt bestimmt das Einkommen, das von den geplanten Investitionen abhangt. Die geplante Anlage wiederum ist abhangig vom Zinssatz (der am Geldmarkt bestimmt wird). Wenn etwas auf den Warenmarkten andert und sich auf Y auswirkt, wird dies wiederum Md beeintrachtigen und somit r beeinflussen. Wenn etwas auf den Geldmarkten wechselt und sich auf r auswirkt, wird dies wiederum Ip beeintrachtigen und somit Y beeinflussen. 4.2 Der Zinssatz und die geplante Investition Bei der ersten Auflegung des Warenmarktes mussten wir Ip als fix - exogen gesetzt lassen . Jetzt endlich haben wir eine Theorie daruber, warum Ip andern konnte. Das Argument lautet wie folgt: Die Zinssatze spiegeln die Kosten der Kreditaufnahme zur Finanzierung von Investitionsprojekten wider. (Zinssatze sind nicht das Einzige, was Entscheidungen bestimmt, sondern sie sind die Variablen, auf die wir uns konzentrieren werden, da sie uns die Verbindungen zwischen dem Geldmarkt und dem Gutermarkt geben). Andere Dinge gleich, wie die Zinsen steigen, wird es teurer Finanzierung von Investitionsprojekten. Somit steigt die Anzahl der geplanten Investitionsvorhaben. Dadurch verringern sich die Investitionsausgaben auf dem Gutermarkt. So nimmt Ip zu, wenn r abnimmt und Ip abnimmt, wenn r zunimmt. Eine umfassendere Erklarung wurde so gehen: ein Unternehmen kann eine Reihe von verschiedenen Investitionsprojekten im Auge haben. Wenn wir davon ausgehen, dass es jede einzelne separat betrachten und eine erwartete Rendite zuruckgeben kann, um es mit Vertrauen, dann mit einem Zinssatz von zehn Prozent eine Firma wird alle Projekte, die eine zehnprozentige Rendite oder besser, Aber es wird nicht an zehn Prozent leihen, um ein Projekt zu finanzieren, das nur eine Neun-Prozent-Rendite produzieren wird. Wenn der Zinssatz auf acht Prozent fallt, obwohl, das Projekt, das eine Neun-Prozent-Ruckkehr angeboten hat, sieht jetzt ziemlich gut aus. Je niedriger der Zinssatz, desto gro?er wird die Menge an Kapitalanlagefirmen, oder hoher wird Ip. 4.3 Geplante Investitionen und das Gleichgewichtsniveau des Nationaleinkommens Wie oben gezeigt, nimmt mit zunehmendem r ab. Mit steigendem Ip steigen die Gesamtausgaben. Und wenn die Gesamtausgaben steigen, steigt das Gleichgewicht Y. Dies funktioniert genau wie eine Zunahme von G: seine zusatzliche Nachfrage nach Waren, die zusatzliche Produktion von Waren hervorrufen wird. Bei steigendem Ausgang (Y) steigt C, was noch mehr Nachfrage nach Waren bedeutet, mehr Leistung, mehr C, etcetera. So wird das Multiplikatorverfahren eine gro?ere Anderung des Gleichgewichts Y bewirken als das anfangliche Inkrement in Ip. Also haben wir das ganze Bild. Wenn die Fed die Geldmenge erhoht, senkt sie den Zinssatz. Dies fuhrt dazu, dass Ip zunimmt und somit die Gesamtausgaben steigt. Dies wiederum wird locker unsere Multiplikator und dazu fuhren, dass das Einkommen zu erhohen. Wenn die Fed die Geldmenge reduziert, fuhrt dies dazu, dass die Zinsen steigen, dies wiederum bewirkt, dass Ip zu fallen, und damit die aggregierten Ausgaben fallen. Dies ist wiederum wird lose unsere Multiplikator-Prozess und dazu fuhren, dass Einkommen und Beschaftigung zu sinken. Eine expansive Geldpolitik bedeutet also, dass die Fed entweder den erforderlichen Mindestreservesatz senkt, den Abzinsungssatz senkt oder Anleihen kauft. Jede dieser Politiken erhoht die Geldmenge, die die Zinsen senken und die Investitionen und damit die Ausgaben und Einkommen und Beschaftigung erhohen soll. Kontraktive Geldpolitik ist, wenn die Fed Praktiken einer Politik der quottight money. quot Dies beinhaltet entweder die Erhohung der erforderlichen Mindestreservesatz, die Erhohung der Abzinsungssatz oder Verkauf von Anleihen. Jede dieser Politik wird die Geldmenge reduzieren (daher quottight moneyquot), die den Zinssatz erhohen wird. Dies fuhrt dazu, dass die Investitionen fallen, was wiederum zu einem Ruckgang der Ausgaben, des Einkommens und der Beschaftigung fuhren wird. 4.4 Auswirkungen des Warenmarkts auf den Geldmarkt Noch nicht ganz fertig. Weve haben betrachtet, wie die Geldmarkte die Warenmarkte beeinflussen, aber nicht das umgekehrte in irgendeinem Detail gepruft. Das Argument ist: Wenn Y zunimmt, erhoht sich Md. Wenn Md zunimmt, erhoht sich ceteris paribus, r. Lassen Sie uns sagen, dass die Regierung Steuern senken. Dadurch wird Y erhoht. Als Y auf dem Gutermarkt gestiegen. Md zunimmt, wodurch r erhoht wird. Als Ergebnis wird Ip fallen. Ahnlich, wenn Y fallt, fallt Md. Als Md fallt, wird ceteris paribus, r fallen. Auf der anderen Seite, wenn die Staatsausgaben gekurzt wurden, wurde die resultierende niedrigere Y Md reduzieren, und r wurde fallen. Ip wurde dann steigen. (Wir haben auch festgestellt, dass, wenn das Preisniveau geandert Md wurde sich andern. Nun zu Preisniveau Anderungen spater.) 4.5 Wechselwirkungen zwischen Fiskal - und Geldpolitik Wie die Auswirkungen der Finanzpolitik durch den Geldmarkt geandert werden In Abschnitt 1.10. Als wir die Fiskalpolitik beschrieben haben, haben wir einige einfache Multiplikatoren entwickelt, ohne auf die Wechselwirkungen zwischen den Gutern und den Geldmarkten zu achten. Wir mussen nun unsere Diskussion andern, um diese Interaktionen zu berucksichtigen. Beginnen wir mit der Annahme, dass die Regierung eine expansive Finanzpolitik unternimmt, um Y zu erhohen und damit die Beschaftigung zu erhohen. Lassen Sie uns sagen, die Regierung erhoht G. Wenn die Regierung G erhoht, wissen wir bereits, dass die aggregierten Ausgaben und damit das gesamte Einkommen steigt. Wenn jedoch Y zunimmt, wird Md zunehmen. Und, wenn Md zunimmt, steigt r. Dies wiederum bewirkt, dass Ip abnimmt. Da Ip sinkt, werden die Auswirkungen der Fiskalpolitik und der Einkommen nicht so stark ansteigen. Die Auswirkungen der Fiskalpolitik auf die Geldmarkte fuhren zu einem Anstieg des Zinsniveaus und damit zu einem Ruckgang der Investitionen. Dies wird manchmal als Drosselung bezeichnet, wo die Expansionspolitik der Regierungen die Investitionen verringern und damit das Wachstum beschadigen kann. Beachten Sie, dass diese Auswirkungen und die Verdrangung nicht geschehen wurden, wenn die Futterung die Geldmenge erhoht hatte, wahrend sich Y erhohte, und somit verhindert, dass r von steigen, wenn die Fed dies tut, wird die Fed die expansive Fiskalpolitik in Anspruch nehmen, um eine Verdrangung und somit zu verhindern Verhindern, dass die Finanzpolitik dem zukunftigen Wachstum schadet. Konnen Sie beschreiben, was passiert, wenn die Regierung ubt eine kontraktive Fiskalpolitik Wie die Auswirkungen der Geldpolitik durch den Warenmarkt geandert werden Wie oben erwahnt, kann die Fed auf die Warenmarkte durch eine Anderung der Geldmenge und damit beeinflussen r beeinflussen. Dies wiederum betrifft Ip, die Y betrifft. Angenommen, die Fed kaufte Anleihen und erhohte die Geldmenge. Wie wir aus unserer Theorie wissen, wird dies dazu fuhren, dass r fallen, wenn der Geldmarkt ein neues Gleichgewicht sucht. Der Abfall in r erhoht Ip. Wenn Ip steigt, steigt Y. Aber: Wenn Y aufsteigt, steigt Md auf, und wahrend Md aufsteigt, wird das r ein wenig nach oben drucken. Daher: r wird nicht so viel fallen, wenn wir die Wechselwirkungen zwischen den beiden Markten berucksichtigen. Kannst du beschreiben, was passiert, wenn die Fed Anleihen kauft 4.6 Anlage und Zinssatz nochmals besucht Beachten Sie, dass wir in der Geschichte der Verdrangung unter Fiskalpolitik genau wissen, wie viel Investitionen sich andern werden, wenn sich r andert. Mit anderen Worten, die Frage der Verdrangung aufgrund der Fiskalpolitik hangt von der Zinssensitivitat der Investitionen ab. Ebenso hangt die Fahigkeit der Geldbehorden, den Warenmarkt uber monetare Expansionen zu beeinflussen, in der Geldpolitik davon ab, inwieweit die Investitionen auf den Zinssatz ansprechen. Bei der Beurteilung der Wechselwirkungen zwischen den Gutern und den Geldmarkten wird das Ausma? der Auswirkungen von Gutern und Geldmarkten entscheidend sein, inwieweit die geplanten Investitionen auf Anderungen des Zinssatzes reagieren. Achtung: Denken Sie daran, dass wir sorgfaltig auf das Wort Investitionen fur eine Sache und eine Sache allein - die Kaufe von tatsachlichen Waren und Dienstleistungen zur Steigerung der kunftigen Produktion verwenden. Wenn wir die Zinssensitivitat der Investitionen diskutieren, untersuchen wir, ob die tatsachlichen Plane fur Investitionen in Anlagen, Maschinen und andere solche produktive Aktivitaten zunehmen. Dies ist nicht das gleiche wie die Frage, die Menschen kaufen mehr oder weniger Aktien und Anleihen, wenn der Zinssatz andert. Also, nicht verwechseln die Antworten in den Kaufen und Verkaufen von finanziellen Vermogenswerten mit der Zinssensitivitat der Investitionen. Wahrend Investitionen vom Zinssatz abhangen, hangt es auch von vielen anderen Dingen ab. Zwei Schlusselvariablen, die die geplanten Investitionen bestimmen konnen, sind die Erwartungen der Unternehmen an die Zukunftsaussichten fur den Absatz auf den Gutermarkten und das noch nicht genutzte oder nicht genutzte Kapital. Wenn Unternehmen eine niedrige Erwartung der kunftigen Verkaufe haben, weil sie uber eine Rezession nervos sind oder wenn Unternehmen bereits eine Menge von ungenutzter Produktionskapazitat haben, werden Unternehmen die geplanten Investitionen nicht erhohen, selbst wenn die Zinsen sinken. Daher wird die Zinssensitivitat der geplanten Investitionen von den Erwartungen und Kapitalauslastungen, die Unternehmen haben, abhangen. 4.7 Der makrookonomische Mix Mix Wie wir oben gesehen haben, kann die Regierung sowohl die Finanz - als auch die Geldpolitik nutzen, um Einkommen und Beschaftigung zu beeinflussen, obwohl dies leichter gesagt werden kann als getan. In den Vereinigten Staaten wird die Fiskalpolitik (Steuern und Ausgaben) vom Kongress kontrolliert, wahrend die Geldpolitik von der Federal Reserve kontrolliert wird, die weitgehend unabhangig vom Kongress (oder der Prasidentschaft) ist. Lasst die moglichen Kombinationen laufen: a) Expansionspolitik mit kontraktiver Geldpolitik: Dies wurde dazu beitragen, die Nachfrage und Beschaftigung zu steigern, aber die Investitionen und damit das langfristige Wachstum zu verletzen. Das Ausma? dieser Auswirkungen hangt davon ab, wie empfindliche Investitionen auf den Zinssatz. B) Kontraktionelle Fiskalpolitik mit expansiver Geldpolitik: Dies sollte Investitionen begunstigen, da die Kombination von Steuerruckgang und monetarer Expansion die Zinsen senken wird. Allerdings wird der Nettoeffekt auf das Einkommen davon abhangen, wie sensibel das Zinsniveau ist. Wenn die Investitionen steigen, aber nicht ausreichen, um den Ruckgang der Staatsausgaben zu kompensieren, werden Einkommen und Beschaftigung abnehmen. C) Expansionspolitik mit expansiver Geldpolitik: Solange die Geldmenge um einen angemessenen Betrag erhoht wird, um sicherzustellen, dass die Zinsen nicht steigen, wird die steuerliche Ausweitung dazu fuhren, dass Einkommen und Beschaftigung steigen, ohne Investitionen und Wachstum zu verletzen: G und Ip wird aufgehen. D) Kontraktionelle Fiskalpolitik mit kontraktiver Geldpolitik: Die Reduktion von G senkt Y und senkt auch Md, die normalerweise r senken und Ip erhohen wurde, aber wir senken auch Ms zur gleichen Zeit, so dass r nicht so wahrscheinlich fallen wird Sogar steigen, wobei sowohl G als auch Ip fallen. Es gibt keine harte und schnelle Regel uber die entsprechende Mischung zu folgen. Die richtige Mischung hangt davon ab, wie schlimm der Rezessionsdruck in einer Volkswirtschaft ist und wie stark die Investitionen auf den Zins reagieren. Aber wir konnen sagen: Wenn Ip sehr empfindlich gegenuber r ist, dann ist die Geldpolitik sehr effektiv, und die monetaren Auswirkungen der Fiskalpolitik werden dazu neigen, ihre Auswirkungen zu dampfen. Also, wenn Ip ist sehr empfindlich gegenuber r, verwenden Sie die Geldpolitik, um Y zu andern. Auf der anderen Seite, wenn Ip ist nicht sehr empfindlich auf r dann sind Sie besser dran mit der Fiskalpolitik: nicht nur die Geldpolitik schwach sein, aber wenn Sie mit steuerlichen gehen Werden die Dampfungswirkungen durch den Geldmarkt unbedeutend sein. 1998 S. Charusheela und Colin Danby. Kapital Waren Was sind Kapitalguter Investitionsguter sind Sachanlagen wie Gebaude, Maschinen, Ausrustungen, Fahrzeuge und Werkzeuge, die eine Organisation zur Herstellung von Waren oder Dienstleistungen zur Herstellung von Konsumgutern und Waren fur andere Unternehmen verwendet . Hersteller von Automobilen, Flugzeugen und Maschinen fallen in den Investitionsgutersektor, weil ihre Produkte von Unternehmen verwendet werden, die in der Herstellung, im Versand und bei der Bereitstellung anderer Dienstleistungen tatig sind. Laden des Players. BREAKING DOWN Kapitalguter Investitionsguter, die ein Unternehmen nicht innerhalb eines Jahres der Produktion verbraucht, konnen nicht vollstandig als Betriebsausgaben fur das Jahr ihres Erwerbs abgezogen werden. Stattdessen mussen sie uber die Nutzungsdauer abgeschrieben werden. Wobei das Unternehmen in den Jahren, in denen die Investitionsguter in Gebrauch sind, teilweise Steuerabzuge verteilt. Dies geschieht durch die Verwendung solcher Bilanzierungsmethoden wie Abschreibungen, Amortisation und Erschopfung. Kapitalguter als Steuerabzuge Abschreibungen bilanzieren den Jahresverlust des Sachanlagevermogens wahrend der Nutzungsdauer. Amortisation richtet einen Vermogensaufwand jahrlich mit dem erzielten Umsatz wahrend der gesamten Nutzungsdauer aus. Depletion ist eine Buchhaltungsmethode, die fur die Ausbreitung der Kosten der naturlichen Ressourcen verwendet wird, wie sie von einem Unternehmen verwendet werden. Die Erschopfung kann entweder durch Kostendepletion oder durch prozentuale Erschopfung berechnet werden. Fur den Abzug der Kosten des stehenden Holzes mussen die Steuerzahler die Kostenverarmungstechnik verwenden, basierend auf der Gesamtzahl der erzielbaren Einheiten und der Anzahl der verkauften Einheiten wahrend des Steuerjahres. Der Prozentsatz der Erschopfung bewertet die Materialkosten als Prozentsatz des Bruttoeinkommens des Unternehmens wahrend eines bestimmten Jahres. Arten von Investitionsgutern Investitionsguter sind nicht notwendigerweise Anlagen, wie Maschinen und Produktionsanlagen. Die Industrie-Elektronik-Industrie produziert eine Vielzahl von Geraten, die Investitionsguter sind. Diese reichen von kleinen Kabelbaum-Baugruppen bis hin zu luftreinigenden Beatmungsgeraten und hochauflosenden digitalen Abbildungssystemen. Investitionsguter werden auch fur Dienstleistungsunternehmen produziert. Haarschneider, die von Friseuren, von Malern verwendeten Farben und von Musikern gespielt werden, gehoren zu den vielen Arten von Investitionsgutern, die von Dienstleistern gekauft wurden. Kernkapitalguter sind eine Klasse von Investitionsgutern, die Flugzeuge und Guter, die fur das Verteidigungsministerium hergestellt werden, ausschlie?en, wie z. B. automatische Gewehren und militarische Uniformen. Die Census Bureaus monatlichen Advance Report auf Durable Goods Orders enthalt Daten uber den Kauf von Kern-Investitionsgutern, auch bekannt als Core Capex. Diese Informationen werden als ein zukunftsgerichteter Indikator dahingehend verfolgt, inwieweit die Unternehmen expandieren wollen. Langlebige Guter sind Produkte mit einer voraussichtlichen Nutzungsdauer von mindestens drei Jahren.